Wider dem Blackout: Katastrophenschutz im Ernstfall

TERMIN AUFGRUND VON CORONA-AUFLAGEN VERSCHOBEN!

Die Idee

Die Corona-Krise hat uns gezeigt, wie schnell die Dinge aus dem Ruder laufen können. Was, wenn wir noch einmal überrascht werden? Was ist zu tun, wenn es zu einem plötzlichen Strom- und Infrastrukturausfall in Oberkärnten kommt? Wie können wir uns auf den Ernstfall vorbereiten und wie können wir Sicherheitsinseln für die Region schaffen, um im Katastrophenfall regionale Durchhaltefähigkeit zu gewährleisten?

Oberst Gottfried Pausch und Gemeinderat Volker Grote bieten an diesem Abend einen Einblick in folgende Themenbereiche der regionalen Sicherheit:

  • Unsere Gemeinde: Blackout- und Klima-FIT?
  • Aufrechterhaltung der Strom- und Wasserversorgung
  • Einrichtung von Sicherheitsinseln in den Gemeinden
  • Impulse für Sicherheit, Klimaschutz und Wirtschaft
  • Zusammenarbeit der Gemeinden und Bürger mit den Einsatzorganisationen

 

Im Anschluss an den Vortrag, gibt es die Möglichkeit zur Diskussion mit den Vortragenden.

Organisatorische Hinweise

Was? Ein Abend im Zeichen der Sicherheit. Information und Diskussion zum Thema: „Wider dem Blackout: Katastrophenschutz“.

Wo? Stadtsaal Spittal

Wann? Donnerstag, dem 1. Oktober 2020, 19 Uhr 
Aufgrund von Coronaauflagen aktuell verschoben, sobald es einen Ersatztermin gibt, informieren wir euch gerne!

Interessiert, wollt ihr nähere Infos? Wollt ihr auch dabei sein?
Dann meldet euch bitte bei h.zwischenberger@freiheitliche-ktn.at

Schreibe einen Kommentar

Wir laden euch herzlich ein dabei zu sein!

Macht mit und setzt mit uns gemeinsam Schritt für Schritt, Stein auf Stein, um aus einer Idee eine Geschichte und aus einer Geschichte eine greifbare Realität zu machen, die nicht nur unsere Region, sondern jeden von uns bereichert und weiterbringt. Denn jeder Stein, jede Anregung und jeder Vorschlag, der eingebracht wird, bringt uns näher zum Ziel – der Verwirklichung der Projekte – dem Bau unseres Stanmandls.

Mocht‘s mit! Wir g‘frein uns!