Naturverbunden und gesund

Wir arbeiten mit ökologischem Respekt und nachhaltiger Verantwortung

Lebensräume

Gemeinsam attraktive Lebensräume gestalten – gemeinsam viele Stanmandln bauen!

Unser Leben findet nicht nur im Hier und Jetzt, sondern auch ganz konkret an den Orten und Plätzen statt, die so unterschiedlich sind wie unsere jeweiligen Bedürfnisse und Sehnsüchte. Es gibt aber drei Bereiche, die uns besonders wichtig sein sollten: der Lebensraum Dorf, der Lebensraum Gemeinde/Stadt und der Lebensraum Oberkärnten.

Unter dem Begriff „Lebensraum“ verstehen wir eine Möglichkeit, das unmittelbare Lebensumfeld der Menschen in Oberkärnten und seiner Dörfer zu einer krisenfesten und zukunftsfitten Region zu entwickeln. Wichtig ist es uns, einen partizipierenden Prozess einzuleiten. Das heißt, wir wollen all jene, die Ideen und Visionen für ihre Gemeinden, Dörfer oder ganz Oberkärnten haben, miteinbeziehen. Gemeinsam möchten wir ehrlich, selbstständig und mutig Neues denken und besehende Vorschläge und Ideen weiterentwickeln. Die Bausteine, um erfolgreiche Lebensräume zu errichten, liegen bereits vor unseren Füßen. Das fachliche Know How unserer Menschen, ihr Engagement und ihr Ideenreichtum sind wertvolle Bodenschätze, für die wir nun geeignete Baupläne brauchen, um Stein auf Stein richtig aufeinander legen zu können. Es gilt daher, viele Ideen zu sammeln und diese dann in Form umsetzbarer Projekte zu bringen.

Gemeinsam attraktive Lebensräume gestalten – gemeinsam viele Stanmandln bauen!

Wir müssen über den „Gartenzaun“
hinausschauen und dafür sorgen,
dass wir regional innovative und
bedeutende Projekte aufbauen,
um die Wertschöpfung im Land zu halten.

Wichtige Serviceleistungen und
Infrastruktur- bzw. Versorgungseinrichtungen
müssen generationenübergreifendzur Verfügung stehen,
um einen qualitativ wertvollen
Lebensstandard zu garantieren.

Dörfer mit ihren Häusern, Bauernhöfen, Straßen, Kirchen und Gärten stellen einen einzigartigen Lebensraum dar, der über Jahrhunderte hinweg gewachsen ist. Diese gilt es, für die Herausforderungen der Zukunft zu rüsten.

Wir laden euch herzlich ein dabei zu sein!

Macht mit und setzt mit uns gemeinsam Schritt für Schritt, Stein auf Stein, um aus einer Idee eine Geschichte und aus einer Geschichte eine greifbare Realität zu machen, die nicht nur unsere Region, sondern jeden von uns bereichert und weiterbringt. Denn jeder Stein, jede Anregung und jeder Vorschlag, der eingebracht wird, bringt uns näher zum Ziel – der Verwirklichung der Projekte – dem Bau unseres Stanmandls.

Mocht‘s mit! Wir g‘frein uns!