Lebensraum Dorf

"Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt,
wo die anderen erst einmal reden." (J.F. Kennedy)

Unsere Dörfer sind der Lebensraum, der das Leben von uns am stärksten prägt. Hier wachsen unsere Kinder auf, hier verbringen wir den Großteil unserer Freizeit und hier erleben wir Freude mit Nachbarn, Freunden und Familie. Damit unsere Dörfer auch weiterhin zukunftsfit und enkeltauglich sind, müssen wir gemeinsam notwendige Entwicklungsschritte setzen.

Wir bekennen uns dazu, traditionelle Dorfstrukturen, das gemeinsame Miteinander aber auch historische Gebäude zu erhalten und gleichzeitig zukunftsorientiert unsere Dörfer voranzutreiben. Die Initiativen und Projekte, die über „moch ma wos“ entwickelt werden, richten sich gegen eine Zersiedelung der Landschaft, an den Erhalt und den Ausbau unserer dorfeigenen Infrastruktur und an ein Bewusstsein für Ökologie, Tradition und Regionalität. Übernehmen wir Verantwortung für unseren unmittelbaren Lebensraum und gestalten wir aktiv die Zukunft unserer Dörfer mit!

Weitere Projekte aus dem Lebensraum Dorf

Vögel haben den Menschen aufgrund ihrer Fähigkeit zu fliegen schon immer fasziniert.

„Essen verbindet – Menschen, Generationen, Regionen“ Eine gute Mahlzeit besteht aus viel mehr als aus einzelnen Bestandteilen!

Der Apfelbaum ist in allen Phasen der Menschheit allgegenwärtig.

Viele alte Apfelsorten sind leider in Vergessenheit geraten.

Der Stein des Anstoßes: eine kleine Handlungsanleitung

Oftmals braucht es nur den berühmten „Stein des Anstoßes“: Wir haben daher eine kompakte Ideensammlung und Handlungsanleitung für euch erarbeitet, damit ihr seht,
was für euch bzw. euer Dorf alles machbar und zukunftsweisend wäre!

Wir laden euch herzlich ein dabei zu sein!

Macht mit und setzt mit uns gemeinsam Schritt für Schritt, Stein auf Stein, um aus einer Idee eine Geschichte und aus einer Geschichte eine greifbare Realität zu machen, die nicht nur unsere Region, sondern jeden von uns bereichert und weiterbringt. Denn jeder Stein, jede Anregung und jeder Vorschlag, der eingebracht wird, bringt uns näher zum Ziel – der Verwirklichung der Projekte – dem Bau unseres Stanmandls.

Mocht‘s mit! Wir g‘frein uns!