Chancen für Oberkärnten – Umfrage-Ergebnis

In unseren beiden Umfragen zur Entwicklung und Zukunft Oberkärntens, wollten wir wissen, ob die Oberkärntner bereit wären, in regionale Projekte zu investieren und in welchen Bereichen sie die größten Chancen für unsere Region sehen.

Investition in regionale Projekte:
Das Ergebnis ist eindeutig. 84 % der befragten Personen können sich vorstellen, in regionale Projekte zu investieren, um ihr Geld „zuhause“ sinnvoll anzulegen und Unternehmen, die „vor ihrer Türe“ tätig sind und Arbeitsplätze schaffen, zu unterstützen.

Wo liegen die größten Chancen für Oberkärnten?
Auch hier spiegelt sich wieder, was in der ersten Umfrage bereits deutlich wurde: Die größte Chance für die Zukunft unserer Region, sehen die Befragten in der Förderung und Unterstützung regionaler Unternehmen. Darin sind sich 64 % einig. 
20 % sehen Potential in der Ansiedelung neuer Firmen und 16 % befürworten die Unterstützung einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft.

Die Ergebnisse grafisch dargestellt

Habt auch ihr Vorschläge oder Ideen, was sich für unsere Jugend ändern muss, dass sich Oberkärnten als attraktive Region für junge Menschen positionieren kann? Dann schreibt uns entweder unter info@mochmawos.at oder hinterlasst uns direkt hier einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Wir laden euch herzlich ein dabei zu sein!

Macht mit und setzt mit uns gemeinsam Schritt für Schritt, Stein auf Stein, um aus einer Idee eine Geschichte und aus einer Geschichte eine greifbare Realität zu machen, die nicht nur unsere Region, sondern jeden von uns bereichert und weiterbringt. Denn jeder Stein, jede Anregung und jeder Vorschlag, der eingebracht wird, bringt uns näher zum Ziel – der Verwirklichung der Projekte – dem Bau unseres Stanmandls.

Mocht‘s mit! Wir g‘frein uns!